Krankenversicherung

In Deutschland ist für jeden Menschen die Krankenversicherung Pflicht. Entweder über die gesetzlichen Krankenkassen oder eine private Krankenversicherung.
Die beiden Versicherungsarten unterscheiden sich in Hinsicht auf Beitrag und Leistung aber auch innerhalb der verschiedenen Kassen und Privatversicherungen gibt es Unterschiede.
So ist zwar der Beitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung vorgeschrieben aber jede Kasse erhebt einen individuellen Zusatzbeitrag. Auch während viele Leistungen gesetzlich vorgeschrieben sind bieten die verschiedenen Kassen verschiedene Zusatzleistungen.
Diese gesetzliche Krankenkasse ist für die meisten Angestellten Pflicht. Erst ab einem bestimmten Einkommen (NICHT der Beitragsbemessungsgrenze wie häufig dargestellt sondern der Jahresarbeitsentgeltgrenze) oder bestimmte Berufsgruppen wie Selbstständige sind von dieser Pflicht befreit. Dann gibt es für Angestellte über der JAEG die Möglichkeit freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung zu bleiben oder sich ebenfalls privat zu versichern.
Selbstständige und Beamte hingegen haben in der Regel keine andere Wahl als sich privat zu versichern.
Die private Krankenversicherung bietet in der Regel bessere Leistungen als die gesetzliche; es gibt allerdings aufgrund der Versicherungspflicht auch Tarife die die Leistungen der gesetzlichen spiegeln.
Die Beiträge wie bei allen Vorsorgeversicherungen sind für junge und gesunde Menschen selbstverständlich günstiger als für ältere Menschen oder Personen mit Vorerkrankungen.
Wer sich nicht aus der Pflichtversicherung befreien kann oder will oder wer schon einmal ein waches Auge in Richtung Einheitsversicherung wirft kann seine Leistungen durch Krankenzusatzversicherungen verbessern. Etwa den Wunsch vom Chefarzt behandeln zu lassen (richtiger Wahlarztbehandlung) oder auf Einzelzimmer mit WLAN etc.
Auch sollten alle Versicherten in Richtung Zahnzusatzversicherungen Ihren Schutz überprüfen da Zahnbehandlungen die schnell im Vierstelligen Bereich sind von den Kassen nur teilweise oder in mancher Hinsicht gar nicht getragen werden.

Wir vermitteln sowohl gesetzliche als auch private Kranken Voll- und Zusatzversicherungen. Wir stehen auch bei diesem wichtigen und unübersichtlichen Thema beratend und vermittelnd bei.
Wir empfehlen allerdings zumindest was Vollversicherungen angeht IMMER einen Termin zu machen um bei dieser wichtigsten Versicherung alle Zweifel ausgeräumt zu haben.

An die Krankenversicherung ist auch die Pflegeversicherung gekoppelt (Wo krankenversichert dort pflegeversichert). Schauen Sie deshalb gerne auch mal hier[Link einfügen] nach um sich über Pflegeversicherungen und Zusatzversicherungen zu informieren.

Warum eine private Pflegeversicherung wichtig ist:


Vorteile private Krankenversicherung:


Ergänzende Krankenzusatzversicherungen:


Private Krankenversicherung – Beitragssicherheit im Alter


Startfit Krankenvollversicherung