„Die Versicherung gegen die Versicherung.“ – so beschrieb einmal ein Kollege die Rechtsschutzversicherung. Und so Unrecht hat er da auch gar nicht. Denn während manche Kunden immer noch von sich sagen sie brauchen keinen Rechtsschutz da sie ja friedliebende Menschen sind, kann auch der ehrlichste und umgänglichste Mensch Rechtsstreitigkeiten haben. Manch einer mag behaupten gerade solche Menschen versucht man öfter übers Ohr zu hauen. Auch die ständig steigende Zahl der Rechtsstreitigkeiten in Deutschland zeichnet ein solches Bild. Von der steigenden Zahl der Verbrecher und Trickbetrüger, über Vermieter und Arbeitgeber bis hin zu großen Firmen oder Vater Staat und seiner Helfer- sicher kann jeder sich einen Streitfall vorstellen. Und manch einer gibt dann frustriert klein bei, weil man gegen die Rechtsverdreher der Großen eh keine Chance habe oder am Ende auf der Straße sitzt, wenn man dem schikanierenden Vermieter widerspricht. Und der Rechtsweg scheint dann erst recht unnütz. Denn: Je höher der Streitwert desto höher Anwalts- und Gerichtskosten. In anderen Worten: je mehr Sie geschädigt worden desto schlechter werden Sie gestellt.

Und da ist das Schöne an der Rechtsschutzversicherung. Sie ermöglicht Gerechtigkeit. Etwa als die Versicherung gegen die Versicherung. Wenn diese nicht zahlt. Oder als Opferrechtsschutz, wenn Ihnen jemand ein Leid zufügt. Oder wenn man um die wohlverdiente Rente gebracht werden soll.

Von Basisschutz, der wirklich jedem erschwinglich ist, über Nischenabsicherung etwa den Verkehrsrechtsschutz, bis hin zu Rundumabsicherung auf Topniveau bieten wir ein reiches Spektrum an Angeboten unterschiedlicher Anbieter die wir genau auf Ihren Bedarf zuschneiden.

Übrigens: Die Versicherung gegen die Rechtsschutzversicherung sind wir, Ihr Makler.

 

Hier können Sie sich auch selbst schon einmal über unsere Vergleichsrechner informieren oder besser, Sie besuchen uns in unserem Büro in Northeim.